Brennecke & Partner Rechtsanwälte Logo
Standorte - Ihr Rechtsanwalt vor Ort

Ihr Rechtsanwalt vor Ort:

Datenschutzerklärung


Kontakt

Anfrage


Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir keine kostenlose Rechtsberatung erbringen können.

Sie kamen von hier: 61869/1241-BGB-Benachrichtigung-des-Eigentuemers

61869/1241-BGB-Benachrichtigung-des-Eigentuemers

Paragrafen davor und folgende

§ 1231 BGB Herausgabe des Pfandes zum Verkauf
§ 1232 BGB Nachstehende Pfandgläubiger
§ 1233 BGB Ausführung des Verkaufs
§ 1234 BGB Verkaufsandrohung; Wartefrist
§ 1235 BGB Öffentliche Versteigerung
§ 1236 BGB Versteigerungsort
§ 1237 BGB Öffentliche Bekanntmachung
§ 1238 BGB Verkaufsbedingungen
§ 1239 BGB Mitbieten durch Gläubiger und Eigentümer
§ 1240 BGB Gold und Silbersachen

§ 1242 BGB Wirkungen der rechtmäßigen Veräußerung
§ 1243 BGB Rechtswidrige Veräußerung
§ 1244 BGB Gutgläubiger Erwerb
§ 1245 BGB Abweichende Vereinbarungen
§ 1246 BGB Abweichung aus Billigkeitsgründen
§ 1247 BGB Erlös aus dem Pfand
§ 1248 BGB Eigentumsvermutung
§ 1249 BGB Ablösungsrecht
§ 1250 BGB Übertragung der Forderung
§ 1251 BGB Wirkung des Pfandrechtsübergangs

§ 1241 BGB Benachrichtigung des Eigentümers

Der Pfandgläubiger hat den Eigentümer von dem Verkauf des Pfandes und dem Ergebnis unverzüglich zu benachrichtigen, sofern nicht die Benachrichtigung untunlich ist.
Kontakt: info@brennecke-rechtsanwaelte.de
Stand: 19.04.2006


Normen: § 1241 BGB