Brennecke & Partner Rechtsanwälte Logo
Standorte - Ihr Rechtsanwalt vor Ort

Ihr Rechtsanwalt vor Ort:

Datenschutzerklärung


Kontakt

Anfrage


Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir keine kostenlose Rechtsberatung erbringen können.

Sie kamen von hier: 60830/318-BGB-Anfechtung-der-Bestimmung

60830/318-BGB-Anfechtung-der-Bestimmung

Paragrafen davor und folgende

§ 312b BGB Fernabsatzverträge
§ 312c BGB Unterrichtung des Verbrauchers bei Fernabsatzverträgen
§ 312d BGB Widerrufs und Rückgaberecht bei Fernabsatzverträgen
§ 312e BGB Pflichten im elektronischen Geschäftsverkehr
§ 312f BGB Abweichende Vereinbarungen
§ 313 BGB Störung der Geschäftsgrundlage
§ 314 BGB Kündigung von Dauerschuldverhältnissen aus wichtigem Grund
§ 315 BGB Bestimmung der Leistung durch eine Partei
§ 316 BGB Bestimmung der Gegenleistung
§ 317 BGB Bestimmung der Leistung durch einen Dritten

§ 319 BGB Unwirksamkeit der Bestimmung; Ersetzung
§ 320 BGB Einrede des nicht erfüllten Vertrags
§ 321 BGB Unsicherheitseinrede
§ 322 BGB Verurteilung zur Leistung Zug um Zug
§ 323 BGB Rücktritt wegen nicht oder nicht vertragsgemäß erbrachter Leistung
§ 324 BGB Rücktritt wegen Verletzung einer Pflicht nach § 241 Abs. 2
§ 325 BGB Schadensersatz und Rücktritt
§ 326 BGB Befreiung von der Gegenleistung und Rücktritt beim Ausschluss der Leistungspflicht
§ 328 BGB Vertrag zugunsten Dritter
§ 329 BGB Auslegungsregel bei Erfüllungsübernahme

§ 318 BGB Anfechtung der Bestimmung

(1) Die einem Dritten überlassene Bestimmung der Leistung erfolgt durch Erklärung gegenüber einem der Vertragschließenden.
(2) Die Anfechtung der getroffenen Bestimmung wegen Irrtums, Drohung oder arglistiger Täuschung steht nur den Vertragschließenden zu; Anfechtungsgegner ist der andere Teil. Die Anfechtung muss unverzüglich erfolgen, nachdem der Anfechtungsberechtigte von dem Anfechtungsgrund Kenntnis erlangt hat. Sie ist ausgeschlossen, wenn 30 Jahre verstrichen sind, nachdem die Bestimmung getroffen worden ist.
Kontakt: info@brennecke-rechtsanwaelte.de
Stand: 19.04.2006


Normen: § 318 BGB