Brennecke & Partner Rechtsanwälte Logo
Standorte - Ihr Rechtsanwalt vor Ort

Ihr Rechtsanwalt vor Ort:

Datenschutzerklärung


Kontakt

Anfrage


Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir keine kostenlose Rechtsberatung erbringen können.

Sie kamen von hier: 222997/Ende-einer-Geschwindigkeitsbeschraenkung-vor-gefaehrlicher-Kurve

222997/Ende-einer-Geschwindigkeitsbeschraenkung-vor-gefaehrlicher-Kurve

Ende einer Geschwindigkeitsbeschränkung vor gefährlicher Kurve



Wird das Verbotszeichen 274 (zulässige Höchstgeschwindigkeit) zusammen mit dem Gefahrzeichen 103 (hier: Rechtskurve) angebracht, endet die streckenbezogene Geschwindigkeitsbeschränkung hinter der Kurve. Sie erstreckt sich nicht auf andere nachfolgende Gefahren, die auf dem Verkehrsschild nicht angezeigt wurden.
Kontakt: info@brennecke-rechtsanwaelte.de
Stand: 01.05.2017


Wir beraten Sie gerne persönlich, telefonisch oder per Mail. Sie können uns Ihr Anliegen samt den relevanten Unterlagen gerne unverbindlich als PDF zumailen, zufaxen oder per Post zusenden. Wir schauen diese durch und setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung, um Ihnen ein unverbindliches Angebot für ein Mandat zu unterbreiten. Ein Mandat kommt erst mit schriftlicher Mandatserteilung zustande.
Wir bitten um Ihr Verständnis: Wir können keine kostenlose Rechtsberatung erbringen.

Gericht / Az.: Beschluss des OLG Düsseldorf vom 17.10.2016 2 RBs 140/16 jurisPR-VerkR 3/2017 Anm. 6