Brennecke & Partner Rechtsanwälte Logo
Standorte - Ihr Rechtsanwalt vor Ort

Ihr Rechtsanwalt vor Ort:

Kontakt

Anfrage


Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir keine kostenlose Rechtsberatung erbringen können.

Sie sind hier: Rechtsinfos/Prozessrecht/Aussetzung

Bei der "Aussetzung" im prozessrechtlichen Sinne geht es immer um die Frage, ob das förmliche Verfahren (Arbeits-, Zivil- oder Strafverfahren) aus gegebenen Anlässen (z.B. Tod einer Partei oder die Insolvenz eines Unternehmens) zeitweise unterbrochen werden muss. In den jeweiligen Verfahrensvorschriften gibt es viele Regelungen, die die Voraussetzungen für Aussetzungen enthalten.

Weitere Informationen finden Sie in den nachfolgenden Beiträgen sowie den Rechtsprechungsnachweisen.

 


Rechtsinfos/Prozessrecht/Aussetzung

 
 

Aussetzung des Verfahrens
 
Voraussetzungen für die Durchführung eines selbständigen Beweisverfahrens
 
Aussetzung eines Verfahrens, Beschwerderechtszug
 
Zu den Voraussetzungen eines "sofort" abgegebenen Anerkenntnisses
 
Die prozessrechtlichen Voraussetzungen einer Anwaltsvollmacht
 
verminderte Schuldfähigkeit; alkoholbedingte Ausfallerscheinungen; Voraussetzungen; Anforderungen an die Urteilsgründe;
 
Zulassung neuen unstreitigen Vorbringens im Berufungsverfahren bei Nichterfüllung der Voraussetzungen des § 531 Abs. 2 ZPO.
 
Gewerbesteuer, Aussetzung, Vollziehung
 
Zuständigkeiten
 
Untätigkeitsklage, Aussetzung des Verfahrens
 
Verfahrensaussetzung; Bestellungsverfahren zur Einsetzung einer Einigungsstelle, Vermittlungsversuch der BA
 
Zu den Voraussetzungen eines Fortsetzungsfeststellungsverfahrens.
 
Streitwert bei gesonderter und einheitlicher Feststellung - Voraussetzungen für die Entstehung einer Terminsgebühr
 
Zu den Voraussetzungen eines Fortsetzungsfeststellungsverfahrens
 
Aussetzung Streitgenossen
 
Keine Aussetzung der Vollziehung bei der Besteuerung der Einkünfte aus privaten Veräußerungsgeschäften
 
Aussetzung einer Bewährungsstrafe
 
Formelle Beschwer als Sachentscheidungsvoraussetzung im Revisionsverfahren
 
Voraussetzung für Handelsregistereintragung einer Handwerker GmbH
 
Konkurrentenstreitverfahren; Zwischenregelung
 
Betriebsratswahl; Anfechtung; Gemeinsamer Betrieb; Freistellung; Aussetzung
 
Gewerbetreibenden ist Prozesskostenhilfe unter den gleichen Voraussetzungen wie anderen Parteien zu gewähren.
 
Musterverfahren Aussetzung
 
Strafbemessung beu Aussetzung zur Berufung
 
Zur nur teilweisen Aussetzung einer kommunalen Abgabe.
 
Zuständigkeit des Urkundsbeamten des FG für die Kostenfestsetzung im erstmaligen Verfahren der Aussetzung der Vollziehung vor dem BFH
 
Erhebung der Rüge bildet eine Zugangsvoraussetzung zum Nachprüfungsverfahren
 
Musterverfahren, Aussetzung
 
Voraussetzungen und Umfang des Schadenersatzanspruchs
 
Aussetzung wegen Vorgreiflichkeit
 
Aussetzungsgrund
 
Kein Bewährungswiderruf bei neuer Tat vor Berufungsurteil
 
Gutachten
 
Wirbelstromsensor
 
Wortmarke GERONIMO STILTON
 
Handelsregistersache; Amtslöschung
 
Beschränkung der Revision
 
Kostenrecht
 
BGH bestätigt Urteil im Lebensmittel Fall von Passau
 
Ablehnung der nachträglichen Sicherungsverwahrung durch das Landgericht Magdeburg rechtskräftig
 
Vorsteuerabzug
 
internationale Zuständigkeit; doppelte Rechtshängigkeit;
 
Teilanfechtung eines Honorarbescheides
 

Wir beraten Sie gerne persönlich, telefonisch oder per Mail. Sie können uns Ihr Anliegen samt den relevanten Unterlagen gerne unverbindlich als PDF zumailen, zufaxen oder per Post zusenden. Wir schauen diese durch und setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung, um Ihnen ein unverbindliches Angebot für ein Mandat zu unterbreiten. Ein Mandat kommt erst mit schriftlicher Mandatserteilung zustande.
Wir bitten um Ihr Verständnis: Wir können keine kostenlose Rechtsberatung erbringen.

Das Referat Prozessrecht wird bei Brennecke & Partner Rechtsanwälte betreut von:


Harald Brennecke, Rechtsanwalt

Portrait Harald-Brennecke

 

Kontaktieren Sie Rechtsanwalt Harald Brennecke unter:
Mail: brennecke@brennecke-rechtsanwaelte.de
Telefon: 0721-20396-28