Brennecke & Partner Rechtsanwälte Logo
Standorte - Ihr Rechtsanwalt vor Ort

Ihr Rechtsanwalt vor Ort:

Kontakt

Anfrage


Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir keine kostenlose Rechtsberatung erbringen können.

Sie sind hier: Rechtsinfos/Prozessrecht/Erledigung

Der Begriff "Erledigung" steht immer im Zusammenhang mit der Beendigung eines gerichtlichen Verfahrens. Durch die Erledigungserklärung wird durch einen Streitbeteiligten den Rechtsstreit in der Hauptsache für erledigt erklärt, so dass das Gericht grundsätzlich nur noch über die Kosten zu entscheiden hätte. Oftmals ist die Erledigung jedoch streitig, so dass das Gericht dann noch entscheiden mus, ob tatsächlich die Erledigung eingetreten ist.

Weitere Informationen finden Sie in den nachfolgenden Beiträgen sowie den Rechtsprechungsnachweisen.

 


Rechtsinfos/Prozessrecht/Erledigung

 
 

einseitige Erledigungserklärung, Erledigung, Klageänderung, Kosteninteresse, Streitwert
 
Erledigung, Erledigungsgebühr, Mitwirken, Rechtsanwalt
 
Erledigungsgebühr Verwaltungsrecht
 
Zum Feststellungsinteresse nach übereinstimmender Erledigungserklärung.
 
Anfall der Erledigungsgebühr
 
nachträglicher Erledigung einer Freiheitsentziehungssache
 
Beschwerde; Einigungsgebühr; Erinnerung; Erledigungsgebühr; Erledigung, nichtstreitige
 
Erledigungsgebühr Sozialrecht
 
Erledigungserklärung; Hauptsacheerledigung; Kostenentscheidung; Auskunft; Auskunftspflicht
 
Prozesskostenhilfe bei Erledigung vor Klageerhebung
 
Erledigung der Hauptsache
 
Erledigung eines Nachprüfungsverfahrens, Kosten
 
Erledigungserklärungen
 
Einstweilige Verfügung, Erledigung der Hauptsache
 
Kostenrecht
 
Kostenrecht
 
Erledigungsgebühr Verwaltungsrecht Nr.1002
 
Keine Terminsgebühr bei übereinstimmender Erledigung im finanzgerichtlichen Verfahren
 
Erledigung der Hauptsache im Rechtsbeschwerdeverfahren
 
Terminsgebühr nach tatsächlicher und unstreitiger Erledigung
 
Einseitige Erledigungserklärung im Beschlussverfahren
 
Erledigungsgebühr bei Ruhensantrag
 
Kostenentscheidung bei übereinstimmende Erledigungserklärung im Wohnungszuweisungsverfahren nach § 1361 B BGB
 
Bei einseitiger Erledigungserklärung des Klägers
 
Verwaltungsrecht Erledigungsgebühr
 
Kostenerstattung nach Erledigung der Hauptsache – Abschiebungsverbot
 
Beweisverfahren, Kostenentscheidung, einseitige Erledigung
 
Schweigen als Prozeßerklärung
 
Kostenentscheidung nach § 91 a ZPO bei übereinstimmender Erledigungserklärung des Vollstreckungsabwehrverfahrens
 
Kosten
 
ABWAHL DES VERWALTERS ERLEDIGUNG DER HAUPTSACHE
 
Abschiebungshaft - Keine nachträgliche Ermessensausübung bei Erledigung der Hauptsache durch Haftaufhebung
 
Terminsgebühr Nr.3104
 
Terminsgebühr, Erledigungserklärung, Telefonat
 
Hilfsaufrechnung, Rechtsanwaltsgebühren, Gegenstandswert, Streitwert
 
Unterlassungsanspruch Prozeßrecht
 

Wir beraten Sie gerne persönlich, telefonisch oder per Mail. Sie können uns Ihr Anliegen samt den relevanten Unterlagen gerne unverbindlich als PDF zumailen, zufaxen oder per Post zusenden. Wir schauen diese durch und setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung, um Ihnen ein unverbindliches Angebot für ein Mandat zu unterbreiten. Ein Mandat kommt erst mit schriftlicher Mandatserteilung zustande.
Wir bitten um Ihr Verständnis: Wir können keine kostenlose Rechtsberatung erbringen.

Das Referat Prozessrecht wird bei Brennecke & Partner Rechtsanwälte betreut von:


Harald Brennecke, Rechtsanwalt

Portrait Harald-Brennecke

 

Kontaktieren Sie Rechtsanwalt Harald Brennecke unter:
Mail: brennecke@brennecke.pro
Telefon: 0721-20396-28