Brennecke & Partner Rechtsanwälte Logo
Standorte - Ihr Rechtsanwalt vor Ort

Ihr Rechtsanwalt vor Ort:

Kontakt

Anfrage


Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir keine kostenlose Rechtsberatung erbringen können.

Sie sind hier: Rechtsinfos/Verwaltungsrecht/Emissionshandel

Der EU-Emissionshandel ist ein marktwirtschaftliches Instrument der EU-Klimapolitik mit dem Ziel, die Treibhausgasemissionen unter minimalen volkswirtschaftlichen Kosten zu senken. Die Europäische Union versucht damit das im Kyoto-Protokoll festgelegte Klimaschutzziel zu erreichen um die Globale Erwärmung zu verlangsamen. Der erste grenzüberschreitende und weltweit größte Emissionsrechtehandel trat am 1. Januar 2005 in Kraft und fungiert als Vorreiter eines möglichen globalen Systems.

Weitere Informationen finden Sie in den nachfolgenden Beiträgen sowie den Rechtsprechungsnachweisen.



Rechtsinfos/Verwaltungsrecht/Emissionshandel

 
 

Emissionshandel
 
Emissionshandel: Eine Bilanz für das erste Jahr
 
Treibhausgas Emissionen; Emissionshandel
 
Emmissionshandel
 
Neuer Entwurf für einen nationalen Allokationsplan für den Handel mit CO2 Zertifikaten
 
Entwurf für Nationalen Allokationsplan zur Zuteilung von CO2 Zertifikaten vorgelegt
 
Die Zuteilungsverordnung für Zertifikate für CO2 Emissionen
 
Verfahrensverzögerungen durch Bürgerbeteiligung?
 
Bürgerbeteiligung beim Emissionshandel
 
Der Rückschluss auf Unternehmensdaten im Zuteilungsverfahren und gesetzliche Grenzen
 
Rechtsbehelfe gegen die Zuteilung von Emissionszertifikaten
 
Emissionshandel
 
Schutz von Geschäftsgeheimnissen und Unternehmensdaten beim Emissionshandel
 
Verbraucherinformationen zu Spritverbrauch und CO2 Emissionen neuer Pkws
 
Rechtsbehelfe im Emissionshandel ohne aufschiebende Wirkung!
 
Notifizierung des Nationalen Allokationsplanes zur Europäischen Kommission
 
Ertragsteuerliche Behandlung von Emissionsberechtigungen
 

Wir beraten Sie gerne persönlich, telefonisch oder per Mail. Sie können uns Ihr Anliegen samt den relevanten Unterlagen gerne unverbindlich als PDF zumailen, zufaxen oder per Post zusenden. Wir schauen diese durch und setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung, um Ihnen ein unverbindliches Angebot für ein Mandat zu unterbreiten. Ein Mandat kommt erst mit schriftlicher Mandatserteilung zustande.
Wir bitten um Ihr Verständnis: Wir können keine kostenlose Rechtsberatung erbringen.

Das Referat Verwaltungsrecht wird bei Brennecke & Partner Rechtsanwälte betreut von:


Olaf Bühler, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht

Portrait Olaf-Bühler

Olaf Bühler ist als Fachanwalt für Verwaltungsrecht in allen Fragen des Verwaltungsrechts tätig. Er berät und vertritt Unternehmen und Einzelpersonen insbesondere in den Bereichen Bauverwaltungsrecht bei Fragen rund um Bebauungspläne, Bauordnungen, Baugestaltungssatzungen, oder Denkmalschutz.Als Baurechtler ist er intensiv im öffentlichen Baurecht tätig. Er begleitet bei immisionsschutzrechtlichen Fragestellungen.

Olaf Bühler berät Kommunen und Bürger im Kommunal- und Kommunalabgabenrecht, hier insbesondere dem Erschließungsbeitragsrecht, sowie bei immissionsschutzrechtlichen, wasserrechtlichen oder bodenrechtlichen Fragestellungen. 

Rechtsanwalt Bühler vertritt in Fragen des Gaststättenrechts (z.B. bei Gaststättenkonzessionen), des Gewerbezulassungsrechts (z.B. bei Gewerbeuntersagungen und Berufsausübungsuntersagungsverfahren) oder bei Nutzungsänderungen.  Ein weiterer Interessenschwerpunkt von Olaf Bühler liegt im Bereich der öffentlichen Ersatzleistungen und Amtshaftungssachen.
 
Weiter ist Olaf Bühler als systemischer Mediator ausgebildet mit Interessenschwerpunkt im öffentlichen Bereich, hier insbesondere der Vorbereitung und Kommunikation von Ansiedlungs- und Standortvorhaben.

Olaf Bühler zertifiziert als externer Datenschutzbeauftragter (IHK).

Rechtsanwalt Bühler hat im Verwaltungsrecht veröffentlicht, so

  • „Der Bebauungsplan im öffentlichen Baurecht“, 2015, ISBN 978-3-939384-19-9, Verlag Mittelstand und Recht
  • „Die Baugenehmigung“, 2015, ISBN 978-3-939384-37-3 , Verlag Mittelstand und Recht

Olaf Bühler ist Dozent für Verwaltungsrecht bei der DMA Deutsche Mittelstandsakademie.
Er bietet Vorträge, Seminare und Schulungen zu den Themen:

  • Die Baugenehmigung
  • Bebauungspläne lesen und verstehen
  • Gaststättenkonzessionsrecht
  • Gewerbezulassung und Gewerbeversagung in Recht und Praxis


Kontaktieren Sie Rechtsanwalt Olaf Bühler, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, unter: 
Mail: buehler@brennecke.pro
Telefon: 0621-405461-90