Brennecke & Partner Rechtsanwälte Logo
Standorte - Ihr Rechtsanwalt vor Ort

Ihr Rechtsanwalt vor Ort:

Kontakt

Anfrage


Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir keine kostenlose Rechtsberatung erbringen können.

Sie sind hier: Rechtsinfos/Vollstreckungsrecht/Arrest

Unter dem Begriff "Arrest" versteht man im deutschen Vollstreckungsrecht eine Maßnahme, die zur Sicherung der Zwangsvollstreckung wegen einer Geldforderung durchgeführt wird. 

Dabei gibt es zwei Arten: den persönlichen Arrest und den so genannten dinglichen Arrest. Voraussetzung für beide Arten ist das Vorliegen eines Arrestgrundes. Wenn der Arrestbefehl vorliegt,  bildet dieser die Grundlage für eine Zwangsvollstreckung, etwa durch Pfändung von Vermögensgegenständen, allerdings nur zum Zweck der Sicherung, nicht zum Zweck der Befriedigung des Gläubigers.

Weitere Informationen finden Sie in den nachfolgenden Beiträgen sowie den Rechtsprechungsnachweisen.




Rechtsinfos/Vollstreckungsrecht/Arrest

 
 

Arrestgrund bei dinglichem Arrest
 
dinglicher Arrest
 
Arrest
 
Insolvenz der Heros Gruppe, Ablehnung eines Arrestantrages
 
Arrestanordnung
 
Anordnung des dinglichen Arrestes
 
Anordnung eines dinglichen Arrestes nach § 111b Abs. 2, 5 StPO bei konkreten Verdachtsumständen
 
Rechtsanwaltshaftung
 
Arrestgrund; Verwirkung; Gesellschafterpflichten
 
Schadensersatzanspruch des Arbeitgebers gegen Arbeitnehmer
 

Wir beraten Sie gerne persönlich, telefonisch oder per Mail. Sie können uns Ihr Anliegen samt den relevanten Unterlagen gerne unverbindlich als PDF zumailen, zufaxen oder per Post zusenden. Wir schauen diese durch und setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung, um Ihnen ein unverbindliches Angebot für ein Mandat zu unterbreiten. Ein Mandat kommt erst mit schriftlicher Mandatserteilung zustande.
Wir bitten um Ihr Verständnis: Wir können keine kostenlose Rechtsberatung erbringen.

Das Referat Vollstreckungsrecht wird bei Brennecke & Partner Rechtsanwälte betreut von:


Vollstreckungsrecht ist in verschiedenen Rechtsgebieten angesiedelt. Je nach Problemstellung sind unsere in den jeweiligen Rechtsgebieten spezialisierten Anwälte für Sie da.

Wir verhandeln Vollstreckungsaufschübe und Teilzahlungsvereinbarungen, erheben Vollstreckungsgegenklagen oder die Einrede der Verjährung wegen (teilverjährter) Forderungen oder Zinsen (auch aus titulierten Ansprüchen). In diesen Fällen sind unsere Spezialisten für Insolvenzrecht Ihre Ansprechpartner.

Bei Vollstreckungen in Arbeitseinkommen (Lohnpfändung) sprechen Sie gerne unsere Spezialisten im Arbeitsrecht an.

Vollstreckungen in Bankguthaben oder bei Zwangsversteigerungen in Immobilien durch Banken: Unser Bankrechtsspezialisten sind hier Ihre erste Adresse.Bei Vollstreckungen im Ausland helfen Ihnen unsere Spezialisten im internationalen Recht und Europarecht.

Ihr Thema ist hier nicht aufgeführt ? Wenden Sie sich einfach an einen unserer Anwälte. Dieser wird Sie gerne an den richtigen Spezialisten weiterleiten.